on_top
header_erw.jpg

Erwachsenenkurse

 


Ziel
Unser Ziel ist es, bei Ihnen die Freude am Wasser und am Schwimmen zu entwickeln bzw. zu fördern. Innerhalb unseres Trainerteams haben wir gemeinsam ein sehr gutes Lernkonzept entwickelt. Mit einem abwechslungsreichen Kursprogramm fördern wir Sie so gut wie möglich. In unseren Kursen herrscht eine motivierende und nette Atmosphäre sowie ein freundlicher Umgang miteinander.

Schwimmtrainer
Unsere Schwimmtrainer sind sehr gut ausgebildet und sind bzw. waren aktive Leistungsschwimmer. Deswegen wissen sie genau wie die richtige Schwimmtechnik auszusehen hat und haben im pädagogischen Bereich Kenntnisse Ihnen diese richtig zu vermitteln. Denn selbst die Technik gut zu schwimmen ist nicht ausreichend diese jemandem beizubringen.
Die Schwimmtrainer sind sehr aufmerksam. Sie gehen sehr gut auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Kursteilnehmer ein, sind sehr einfühlsam und motivierend. Unsere Teilnehmer entwickeln zu den Schwimmlehrern ein großes Vertrauen, was sehr wichtig ist, vor allem beim Schwimmen lernen.

Schwimmbäder
In unseren Schwimmbädern fanden wir auch für Erwachsene geeignete Schwimmbecken. Unsere Bäder sind sehr gemütlich und sauber. Das Wasser wird einmal die Woche gereinigt und enthält nur wenig Chlor bzw. kein Chlor sondern Sauerstoff. Von Vorteil ist, dass kein weiterer Badebetrieb vorhanden ist (außer Augustinum Nord). Dadurch ist es nicht so laut und es gibt keinerlei Störungen. Maximal 6 Kursteilnehmer nehmen wir in einen Kurs, um sich ihnen intensiv widmen zu können.

Ablauf
In den Schwimmtechnik Kursen schauen sich die Trainer Ihre vorhandene Schwimmtechnik (Wasserlage, Beine, Arme, Koordination, Atmung) an und geben individuelle Verbesserungstipps, die Sie bei uns im Schwimmbad aber auch im privaten Bereich umsetzen und üben können. Eine neue Schwimmtechnik (Kraul, Brust, Rücken, Delphin)erlernen Sie bei uns auch. Zuzüglich werden Ihnen Starts und Wenden gezeigt und geübt.
In den Anfängerschwimmkursen lernen die Teilnehmer ganz langsam und ohne Druck das Schwimmen. Die erste Schwimmart ist das Brustschwimmen. Den Teilnehmern eines Anfängerschwimmkurses empfehlen wir 5-10 Stunden im flachen Wasser zu üben mit regelmäßiger Teilnahme einmal wöchentlich. Danach zwischen 3-5 Stunden im tiefen Wasser um hier den letzten Schritt zum gelassenen Schwimmen ohne Boden unter den Füßen zu erlernen.

© Schwimmschule München | Impressum